Montag, 22. Februar 2016

Gray Death Legion: Endlich fertig!

Puh, nur drei Jahre hat es gedauert, bis meine GDL endlich komplett ist. Immerhin ist sie schneller fertig geworden als ... der Flughafen Berlin Brandenburg, die Elbphilharmonie oder Stuttgart 21. Okay, war ein billiger Gag. ;-P

Zurück zum eigentlichen Thema: Ich bin recht stolz auf die letzte Figur, Graysons bzw. später Lori Kalmars Shadow Hawk. Habe die AC5 derart angelegt, dass sie beweglich ist, also hoch und runter geklappt werden kann. Das Ganze habe ich per zwei Minimagneten gemacht, die ich sowohl in den "Rucksack" als auch in die AC5-Kupplung eingelassen habe (siehe gelbe Markierungen auf den Bildern rechts). Damit habe ich auch wesentlich weniger Transportschwierigkeiten, da ich die Kanone für den Transport einfach abnehmen und sicher verstauen kann.

 




Wie gefällt euch meine Interpretation der Gray Death Legion?

Kommentare: